Kontakt:   (+49) 231 9 98 99-0

TOPSEAL Plus Schacht Eine Innovation setzt Maßstäbe

Seit über 15 Jahren ist das Schachtsystem TOPSEAL Plus bereits am Markt. In dieser Zeit ist das System zu einem Begriff für Sicherheit und Qualität im Schachtbau geworden. Die gestiegenen Ansprüche des Marktes an Schachtfertigteile zeigen sich auch bei den ausschreibenden Stellen, mit wachsender Sensibilität werden Sicherheit und statische Erfordernisse großgeschrieben.

Über 500.000 bereits eingebaute Teile zeigen, dass TOPSEAL Plus in der Planung und vor allem auf der Baustelle überzeugt. Die seit 23.11.2004 wirksame Norm DIN V 4034-1 in Verbindung mit der EN 1917 manifestiert die hohen Anforderungen, die das Schachtsystem TOPSEAL Plus erfüllt. Das „TOPSEAL Plus“ Element steht für die Integration von Dichtung und Lastübertragung fest eingebunden im Betonkörper. Aufgrund seiner Eigenschaften treffen nachhaltig denkende Planer und Kommunen ihre Entscheidung für TOPSEAL Plus. Insbesondere bei Grundwasserproblemen, hohen Verkehrslasten und anderen Erschwernissen ist TOPSEAL Plus die einzig sinnvolle Alternative.

TOPSEAL Plus empfiehlt sich als das Schachtsystem auf dem aktuellsten Stand der Technik - unserer Umwelt zuliebe.

Skizze 1statisch geprüft

Skizze 2 dynamisch geprüft

Skizze 3Lastausgleich mit Sandbett

Skizze 4 Versetzter Einstieg: 625 mm

TOPSEAL Plus wurde mit den wichtigsten auf dem Markt befindlichen Systemen wie DIN-Schächten, Monolithen, losen Lastausgleichen, Kunststoffschächten etc. verglichen.

  • System-Statik / Standsicherheit
    Das einzigartige Spitzende mit 70 mm gewährleistet mehr Sicherheit gegenüber herkömmlichen Systemen mit 45 mm. Jedes Bauteil ist statisch auf Vertikallasten von über 400 kN geprüft. Statischer Nachweis auf Anfrage.

  • Statisch sicherer Höhenausgleich
    Der Höhenausgleich erfolgt beim TOPSEAL Plus - System über die Konen mit 350, 600, 850 und 1100 mm. Das statisch schwache Glied mit 250 mm entfällt bei TOPSEAL Plus.

  • 150 mm Wandstärke
    Für die Sicherheit sind 150 mm Wandstärke der TOPSEAL Plus - Bauteile obligatorisch.

  • Dichtigkeit und Lastausgleich
    Das umlaufende, werksseitig integrierte TOPSEAL Plus Element gewährleistet selbst bei hohen Grundwasserspiegeln Dichtigkeit. Die nicht federnde Sandbettfüllung gleicht Vertikallasten aus.

  • Montagefreundlich / Verarbeitungssicher
    Sie sparen durch die schnelle Montage schon beim Verbau durch das steckfertige System. Das System schließt Montagefehler auf der Baustelle aus.

  • DIN-Konformität / Sichere Steighilfen
    TOPSEAL Plus übertrifft seit über 15 Jahren die Anforderungen der DIN V 4034-1 sowie der EN 1917. Der einheitliche Einbau von einläufigen Steighilfen gemäß DIN 19555 garantiert Sicherheit für das Wartungspersonal.

  • Wartungsfreundlicher, versetzter Einstieg
    Der versetzte Einstieg von 625 mm beim TOPSEAL Plus - Schachthals entspricht den neuesten Sicherheitsregeln durch den wesentlich vergrößerten Rückenfreiraum. (BGR 177.44 Aktualisierte Fassung April 2006)

  • Langlebigkeit / Ökologie
    Durch seine solide Bauweise ist TOPSEAL Plus langlebiger als alle anderen Systeme. Seine Dichtigkeit entlastet die Abwasserbilanz und spart Kosten im Klärwerk. TOPSEAL Plus ist ein Plus für die Ökobilanz und kommunale Etats.