Kontakt:   (+49) 231 9 98 99-0

 

Eigenschaften

Vorteile

Geprüfte Wasserdichtheit

  • Jedes FBS-Rohr bis DN 1000 wird werksseitig 
    mit unseren Vakuumprüfanlagen geprüft, um die 
    Wasserdichtheit bei 1,0 bar sicherzustellen.
  • Auch für FBS-Gelenk- und -Abzweigrohre sowie FBS-
    Schachtfertigteile werden spezielle Vakuumprüfan-
    lagen eingesetzt.

Optimale Rohrverbindungen

  • durch in die Muffe fest eingebaute Gleitdichtung bei 
    Rohren bis DN 1500
  • durch werksseitig auf dem Spitzende vormontierte 
    Gleitdichtung bei Rohren ab DN 1600
  • durch Dichtungen mit hohen Sicherheitsreserven, 
    auch bei Scherlast und Abwinklung

Große Festigkeit und Tragfähigkeit

  • Die Rohrwandungen sind besonders stark - bei kleinen 
    Nennweiten noch über den Werten der FBS-Qualitäts-
    richtlinien.
  • Die von der FBS vorgegebenen hohen Scheitel-
    druckkräfte werden zum Teil noch weit übertroffen.
  • FBS-Stahlbetonrohre werden je nach statischen 
    Erfordernissen und Einbaubedingungen bemessen, 
    bewehrt und ausgeführt
  • Die Robustheit und Schlagfestigkeit der Rohre vereinfacht 
    die Handhabung auf der Baustelle

Hohe Widerstandsfähigkeit gegen 
Korrosion

  • Aufgrund der Betonfestigkeit C40/50, des niedrigen 
    Wasserzementwertes von < 0,40 und der außerordentlich 
    guten Verdichtung durch die modernen Produktionsma-
    schinen sind FBS-Kanalbauteile widerstandsfähig 
    gegenüber dem Angriffsgrad der Expositionsklasse XA2 
    und damit auch beständig gegenüber kommunalen und 
    vergleichbaren industriellen Abwässern.
  • Bei noch höheren Anforderungen und beim Angriffsgrad 
    „Sehr stark“ können FBS-Rohre aus modifiziertem 
    Beton verwendet werden (technische Informationen bitte 
    anfordern).

Lange Lebensdauer

  • Bei sachgerechter Planung und Gebrauch kann eine Le-
    bensdauer von mindestens 80 - 100 Jaren zuverlässig 
    erreicht werden.

Sehr gute Umweltverträglichkeit

  • geringster Energiebedarf bei der Herstellung
  • natürliche Rohstoffe - keine Recyclingprobleme
  • kein Verdacht auf hormonelle oder krebserregende 
    Wirkung auf Mensch und Tier

Komplettes System

  • Umfassendes Formstückprogramm mit Gelenkrohren, 
    Abzweigrohren, Anschluss- und Passstücken, Krümmern 
    und Böschungsstücken.
  • Vollständiges FBS-Fertigteilprogramm nach DIN 1917/DIN 
    V 4034-1, das TOPSEAL Plus - Schachtprogramm für noch 
    höhere Qualitätsansprüche und Schachtbauwerke 
    auch für größere Anschlussnennweiten.